Rundfunkgebühren und Fernsehgebühren in Deutschland

Höcker Bernd: GEZ abschaffen! 

Einblicke in die Dunkelwelt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. KT.

Was ist die GEZ
Die Gebührenerhebung
Wer muss zahlen
Wer muss nicht zahlen
Welche Rechte haben Sie
Die Gebührenbeauftragten - Was sie dürfen und was nicht - Ihre Honorare und Arbeitsbedingungen - Rechtmäßigkeit ihres Handelns - Verstöße und ihre Folgen
Die Datenschutzbeauftragten
Rechtliche Absicherung der GEZ - Gesetzlich - Rechtsprechung - Fachkommentare und "herrschende Meinung" - Die Rechtsabteilungen der Anstalten - Die GEZ europarechtlich
32 Argumente für die Abschaffung der GEZ
Widerstand gegen die GEZ
Schnellwegweiser für akut Betroffene
Rundfunkgebührenstaatsvertrag
Test: Sind Sie ein Rechtsbrecher?

*************************************************************

 

Grandt Michael: GEZ

Wie mit Zwangsgebühren Staatspropaganda finanziert wird und warum diese abgeschafft werden sollten. Gebundene Ausgabe, 236 Seiten.

"Ärgern Sie sich auch jeden Monat  über Ihre GEZ-Gebühr? Dann sollten Sie dieses Buch lesen! ..." (Verlagsinformation)

*************************************************************


Die rechtliche Stellung von Rundfunkgebührenbeauftragten
Eine Handreichung für Anwälte und Richter. Verfasser: Höcker Bernd. Ca. 96 S. KT.

Der Gebührenbeauftragtendienst der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gehört zu den unerforschtesten Bereichen deutscher Verwaltungstätigkeit. Es existierte bisher zu diesem Thema weder eingehende Literatur, noch ist es problemlos möglich, an Originaldokumente, wie etwa Arbeitsanweisungen oder Vergütungsregelungen, heranzukommen. Dieses Buch richtet sich an alle, die mehr über die Hintergründe des Beauftragtendienstes der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten wissen müssen. Derartige Informationen sind unerlässlich sowohl für die Beurteilung von Fällen der Zwangsanmeldung, als auch für deren juristische Abwehr. Hierzu hat der Autor alle relevanten Rechtsquellen sowie rundfunkinterne Originaldokumente berücksichtigt und Gerichtsurteile ...