1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Neue und antiquarische Bücher zum Judentum und zur jüdischen Geschichte in Deutschland
Die geheime Mission des Christoph Columbus. 244 Seiten. Olten und Freiburg im Breisgau 1972. Abbildungen. Leinen mit Schutzumschlag.
1,00 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
The Simon Wiesenthal Memoirs. Hrsg.: Wechsberg Joseph. 346 Seiten. New York ²1968. KT.
29,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
10,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeugnisse jüdischer Geschichte in Unterfranken
(= Schriften des Stadtarchivs Würzburg, Heft 2), herausgegeben von Wagner Ulrich, mit Beiträgen von Baum Hans-Peter, Müller Karlheinz, Süß Hermann und Wamser Ludwig. Ca. 83 Seiten, s/w-Abbildungen, Würzburg 1967. Gut erhaltenes Exemplar.
Stichwörter: Grabsteine in der Pleich, Judenverfolgungen 1147 bis 1938, Synagoge in Veitshöchheim, literaturgeschichtliche Bedeutung der Veitshöchheimer Genisa.
9,90 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 81 bis 84 (von insgesamt 84 Artikeln)


321 - 2021

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

In einer Urkunde vom 11. Dezember 321 wird dokumentiert, dass der römische Kaiser Konstantin erlaubt, Juden dürfen in der Stadtverwaltung von Köln städtische Ämter bekleiden.